Kiefergelenktherapie – Störung durch Fehlbelastungen

Erkrankungen des Kiefergelenks durch Fehlbelastungen sind weit verbreitet. Die häufigsten Ursachen sind das unbewusste Pressen und Knirschen mit den Zähnen. Stressabbau und Problembewältigung erfolgen immer häufiger über die Kaumuskulatur und die Zähne.

Die Folgen sind entweder eine starke Abnutzung der Zähne und/oder Schmerzen im Bereich des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur bis hin zu Kopfschmerzen, Migräne oder Tinitus.

Kiefergelenktherapie durch Aufbissschienen

Mithilfe einer speziellen Funktionsdiagnostik und der Kiefergelenktherapie durch Aufbissschienen kann oft schnelle Abhilfe geschaffen werden. Die laborgefertigten Schienen zur Therapie bei Knirschen werden mit Hilfe von speziellen Registraten genau angepasst. Oft ist die Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Orthopäden und Osteopathen hilfreich. Gerne beraten wir Sie dazu umfassend.

Zur Terminbuchung